Kurzzeitpflege

Die Kurzzeit- sowie Verhinderungspflege wird von den Krankenkassen,

für jeweils maximal 28 Tage pro Jahr übernommen (56 Tage gesamt pro Jahr). 
Für Pflegegrad 3 reichen die Kosten der Pflegekasse für 23 Tage Kurzzeitpflege.

*Der Investitionskostensatz für Sozialhilfeempfänger im Einzelzimmer liegt bei 19,50 €/Tag und im

Doppelzimmer bei 14,50 €/Tag, die Gesamtkosten pro Tag verringern sich somit dementsprechend.